Chi siamo

Die drei Generationen der Familie La Vecchia, vereint durch die Leidenschaft für traditionellen Büffelmozzarella

Ein Familienbetrieb in dritter Generation, in dem Mimmo nach wie vor sieben Tage in der Woche in der Molkerei vorzufinden ist, wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, sein „weißes Gold“ aus Kampanien bei Kongressen, Messen, in Restaurants und Pizzerien zu präsentieren.

An seiner Seite, in der Arbeit und im Leben: Concetta, eine starke Frau mit sanftem Blick, die ihn seit vielen Jahren unterstützt – und erträgt. Der Sohn Benito kümmert sich um Marketing und Kommunikation im Betrieb, während die Tochter Filomena in der Verwaltung beschäftigt ist.

Der Bruder Pasquale, der die Vorbereitung und Herstellung der Produkte koordiniert, seine Frau Donatella und mehr als ein Dutzend Angestellte vervollständigen den Familienbetrieb.

Mimmo la Vecchia

Mimmo La Vecchia

Es gibt Betriebe und Produkte, die mit einem Gesicht, mit einer Person, mit einer Stimme in Verbindung gebracht werden. Dies ist der Fall von Mimmo La Vecchia, einem Mann mit vollem Schnurrbart, mit offenem und echtem Lächeln, mit direktem und freundlichem Blick.

Ein Gesicht, das von einem intensiv gelebten aber bescheidenen Leben erzählt, arbeitsreich mit wenigen Urlaubstagen aber voll von Genugtuung. All dies hat aus ihm den Mann hinter der Käserei „Il Casolare“ gemacht.

Benito La Vecchia

Der Sohn von Mimmo und Concetta, Benito, ist zwischen Büffelmozzarella und Büchern groß geworden. Mit seinem Abschluss in BWL hat er das nötige Know-how erworben, um sich erfolgreich um das Marketing und die Kommunikation im Familienbetrieb zu kümmern.